Fachbereich Physik und Astronomie

Bachelorprogramm

Statistische Thermodynamik II

Vorlesungsbeschreibung

Im zweiten Teil der Vorlesung werden die Konzepte der statistischen Thermodynamik eingesetzt, um spezielle Eigenschaften idealer Quantengase zu analysieren. Ein weiterer Themenbereich sind Phasenübergänge von wechselwirkenden Systemen, sowie die in diesem Zusammenhang relevante spontane Symmetriebrechung und das zentrale Konzept der Universalität.

Assistierende

Literatur

  • Statistische Physik
    T. Fliessbach, Bibliographisches Institut, Mannheim, 1993
  • Statistische Mechanik, Bände I-III
    K. Huang, Bibliographisches Institut, Mannheim, 1963
  • Wärmetheorie
    G. Adam und O. Hittmair, Vieweg, Braunschweig/Wiesbaden, 1988